Öffnungszeiten und Kontakt

Praxis: Mo - Fr 9 - 13 sowie 15 - 18 Uhr

Sondersprechstunden:
Ernährungsberatung und Osteoporose
nach Vereinbarung

Psychologische Beratung, Rauchentwöhnung:
Fr 15 - 18 Uhr

Sondertermine auch nach individueller Vereinbarung

Kontakt: Telefon (030) 8866 3500 [Info]

Anfahrt

Karte
Klicken zum Vergrößern

(1) Mecklenburgische Straße 27
14197 Berlin
U+S Bhf. Heidelbergerplatz (U3, S-Bahn-Ring)

(2) Rüdesheimer Strasse 43, 14197 Berlin
U Bhf Breitenbachplatz (U3)
Busse 101, 348 und 282
Hier nur ambulante Eingriffe, keine Sprechstunden

urologie-berlin.org | Fachärzte für Urologie und Andrologie

HINWEIS:

Liebe Patienten,
Seit dem 18.07.2011 haben wir unsere neue Praxis in der Mecklenburgischen Str. 27 eröffnet. Ruf- und Fax-Nummern bleiben unverändert. Unsere Filiale am Friedrich-Wilhelm-Platz haben wir geschlossen. In unserem Standort in der Rüdesheimer Str. finden ausschließlich ambulante Operationen und endoskopische Eingriffe statt.

Willkommen auf urologie-berlin.org

Unserer moderne Gemeinschaftspraxis bietet Ihnen ein großes medizinisches Leistungsspektrum.

Sämtliche Bereiche der Urologie (Kinder, Männer und Frauen) werden von unseren 4 Urologen und Andrologen abgedeckt.
Kooperation mit anderen Fachrichtungen, Studien und Partnerschaften mit der Charité sorgen für eine optimale Versorgung unserer Patienten über unsere Fachgebiete hinaus.

Sondersprechstunden:

Ernährungsberatung und Osteoporose
Psychologische Beratung

Für beide Sondersprechstunden werden Termine nur nach Vereinbarung vergeben.

Filmische Praxisvorstellung

Praxisvorstellung

Link auf externer Seite, Haftungshinweise.

 

Aktuelles

Partnerpraxis der

Charité

Informationen

Gutartige Prostatavergrößerung (BPH)

Die Vorsteherdrüse (Prostata) des Mannes wächst mit der Pubertät langsam aber unaufhörlich. Der Eintritt von Beschwerden bei der Blasenentleerung ist dabei individuell sehr unterschiedlich.
Leichte Prostatabeschwerden, die durch die gutartige Vergrößerung der Prostatadrüse (benigne Prostatahyperplasie, BPH) verursacht werden, können anfangs medikamentös behandelt werden (Alpha-1-Rezeptorenblocker, 5-Alpha-Reduktase-Hemmer).

Weiterlesen...